Kidz Klang – eine Konzertreihe für Menschen von 0 bis 99 Jahren.

Kidz Klang ist eine open air Konzertreihe für Menschen von 0 bis 99 Jahren und findet in Wagenburg Lohmühle am Landwehrkanal statt, wo Kreuzberg, Treptow und Neukölln sich treffen. Die Konzerte finden von 14 Uhr bis 18 Uhr statt am Samstag 2. Juni, Sonntag 1. Juli und Samstag 15. September. Hier das Facebook-Event.

Kidz Klang ist eine Zusammenarbeit zwischen Ruby Tuesday e.V. und Circle of Dolphins und findet mit der freundliche Unterstützung von Musicboard Berlin GmbH statt.

Kidz Klang 1 – das erste Konzert findet von 14 Uhr bis 18 Uhr am Samstag 2. Juni statt bei kostenloser Eintritt.

MUSIK:
Die gebürtige Jordanierin Zazuka ist ein Multitalent, die als Filmkomponistin und Sounddesignerin tätig ist und die als Pianistin und Arrangeurin in verschieden Gruppen in Jordanien, Libanon und Ägypten gearbeitet hat, bevor sie ihren Weg nach Berlin gefunden hat.

Als Songwriterin schreibt sie interkulturelle chamber pop Lieder auf English und Arabisch, die mal humorvoll, perkussiv und unbedingt ins Ohr gehen wie das Single “Turn Everything” und mal ergreifend mit nur Klavier und Gesang gegen Straßenbelästigung klagen wie “زازوكا – راحتك وحارتك / Rahtek o Hartek”. Live tretet Zazuka am 2. Juni beim Kidz Klang als Trio auf.

Wie sie sich selbst beschreibt: “I tore off my classical trainers to feel the changing musical terrain with my own soles.”

Lithalsa ist eine queer feministische doom Trio aus Finnland, die seit 5 Jahren in Berlin und international in punk und Kunst Kontexten unterwegs sind. Das doom metal Band haben F, J und V gegründet als sie zusammen gewohnt haben und musikalisch wird sie schon als “Hubschrauber” beschrieben. Lithalsas entstehen wenn sich Eis unterirdisch formt und die Erde hochheben. Lithalsa kann ein Ozean von Möglichkeiten sein oder ein schwarzes Loch.

Über Kidz Klang: Wir schaffen einen generationsübergreifendes Raum wo Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammen Musik erleben, hören, tanzen und zusammen rumhängen. Wir möchten Menschen die Chance geben, Musik live zu hören, die sonst nicht oder selten in Berliner Nightlife unterwegs sind: Kinder, Jugendliche, Menschen mit Care Verantwortung, ältere Menschen, Menschen mit Behinderung und Menschen mit wenig Geld. Party Bunnies, Creatures of the Night und Nicht-Eltern sind natürlich auch herzlich eingeladen.

Wir laden Musiker_innen und Bands ein, wo wir überzeugt sind dass sie nicht nur in der eigene Szene oder Subkultur gut ankommen, sondern, dass sie auch bei Kindern, Jugendliche, Familien und Freund_innen einen guten Resonanz haben.

Fragen? Schreib uns an – maebh (at) rubytuesdaymusic.de